Luz y Sombra

Qué!Qué!
Licht und Schatten eines neuen spanischen Publikationsprojektes:
Die Recoletos-Gruppe (u.a. Sportzeitung Marca, Wirtschaftszeitung Expansión) startet am 17.01.05 die Publikation
Qué! mit kostenloser Printausgabe, die in 12 spanischen Städten verteilt wird, und Weblogs mit eigenen Inhalten der vorwiegend jungen Zielleserschaft. Juan Varela (“21 periodistas”) schreibt dazu im Artikel “Qué: gratis, indepedencia y blogs“:

Qué, el nuevo diario gratuito de Recoletos, estará en las calles de 12 ciudades el 17 de enero con una novedosa fórmula:
>> un diario convencional en papel;
>> agregador de blogs en la Red.
Recoletos saca conclusiones del despegue del Periodismo 3.0 y de la expansión de la blogosfera y apoya de esta manera un nuevo producto gratuito que apuesta por el público joven.
Pero el proyecto tiene también sombras:
>> censura previa de los blogs,
>> abundantes limitaciones de almacenamiento y
>> normas de estilo rigurosas.

Zu dem Thema gibt es auch einen englischsprachigen Artikel bei editorsweblog: Qué Madrid: the continued spread of free papers.

Denken unplugged

Identify Questions
*10 good reasons to sit down for a moment
and think about these days
Identify Questions ist ein mit viel Inspiration gemachtes pdf-Magazin, das mit folgenden Worten die neueste, dritte Ausgabe beschreibt:

Zum Thema “DENKEN UNPUGGED’ – ein antiquierter schulterblick auf dem weg ins übermorgen -” sind 158 Seiten Grafik, Kunst, Fotografie und Literatur entstanden.

Download in 2 Qualitätsstufen: 20 MB für DSL, 10 MB für ISDN, CD-Bestellung möglich.
[via Manuel Bieh]

Emotive alert

Emotive alert Wolf-Dieter Roth in Telepolis: Anrufbeantworter und Spracheingaben sollen zukünftig Emotionen erkennen

Zeynep Inanoglu und Ron Caneel vom Massachusetts Institute of Technology haben eine neue Software entwickelt, die aufgrund von Musteraufnahmen entscheiden kann, ob ein Anruf eher einen fröhlichen oder einen traurigen Anlass hat und ob sie beruflich oder privat, wichtig oder unwichtig ist.