Impressionen aus den Gartenparzellen in Eidelstedt

Gestern war ich wieder mal im Niendorfer Gehege. Neben den glücklichen Kühen und Kälbern …

Niendorfer Gehege.

Ein Beitrag geteilt von Markus Trapp (@textundblog) am

… haben es mir dort besonders die Gartenparzellen in der Eidelstedter Feldmark am Niendorfer Gehege angetan. Mein Nachbar hatte mir neulich schon davon erzählt und gestern waren wir dann dort.

Gartenparzellen in Eidelstedt

Für 199 Euro Jahresgebühr kann man sich einen ca. 80 qm großen Saisongarten anmieten (oder 129 Euro für einen halben Garten). Eine schöne Möglichkeit für Städter ohne Garten auch eigenes Gemüse anzubauen und eigene Blumen zu pflanzen. Nähere Infos finden sich auf der Website vom Hofgut Ramcke. Es gibt auch einen Stammtisch im Hofcafé Ramcke (Reichsbahnstraße 10, 22525 HH) für die Stadtgärtner und für Interessierte jeden 1. Dienstag im Monat von 18-20 Uhr, der nächste also am kommenden Dienstag, 11.9.2017.

Es bot sich uns bei schönstem Spätsommerwetter ein eindrückliches Bild farbenprächtiger Blüten und unterschiedlichster Gemüsesorten, hier ein paar Bilder davon:

Es gibt auch einen schönen Beitrag von Tide TV aus 2013 von den Anfängen der Gartenanlage:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
wpDiscuz