Buch & Bäume im Niendorfer Gehege

Ich liebe Bäume und ich liebe es zu lesen. Heute habe ich bei wunderschönem Sommerwetter (die Sonne kämpfte sich immer wieder durch die Wolken durch) beides während eines ausgiebigen Spazierganges im Niendorfer Gehege kombiniert. Hamburg hat ja nicht nur Wasser, sondern auch viel Wald zu bieten. Hier ein paar Bilder davon:

Falls mich/sich jemand fragt, was ich gerade lese: «Revolverherz» von Simone Buchholz:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Carmen
Gast

Toll, dass du in der Stadt in der Natur auftanken kannst!
Die Fotos transportieren Erholung und Aufatmen zu mir:-)
Und die Lektüre scheint ja sehr passend zu sein..

trackback

[…] Besseres, was man seinem Körper tun kann, als einen ausgedehnten Wald-Spaziergang oder ein gutes Buch im Wald zu lesen. Das hat überhaupt nichts mit Esoterik zu tun, sondern liegt im wahrsten Sinne des Wortes […]

wpDiscuz