Alternative Hafenrundfahrt bei Traumwetter

Hamburger Hafen

Gestern hab ich mit ein paar lieben Menschen – überwiegend aus der FCSP-Bezugsgruppe – eine Alternative Hafenrundfahrt gemacht, die ich euch nur dringend empfehlen kann. Organisiert von der Gedenkstätte des KZ Neuengamme wurde dabei die Zeit des Nationalsozialismus im Hamburger Hafen aufgearbeitet. Bei diesem traumhaften Wetter, mit diesem Teil unserer Geschichte konfrontiert zu werden, das war schon ein ganz extremer Kontrast. Da sieht man die Schäfchenwölkchen am Himmel, einen noch dazu strahlend blauen Himmel, die wunderschönen Kaispeicher aus rotem Klinkerstein, die mit saftigem Gras bewachsenen Deiche – und dann hört man dazu die kundigen Beschreibungen der beiden Personen, die die Führung kommentierten. Wir haben gelernt, dass zu Kriegszeiten 500.000 Zwangsarbeiter in Hamburg lebten, das Arbeiterinnen und Arbeiter im Hafen zu Räumungsarbeiten gezwungen wurden. Wir haben erfahren (was wir teilweise auch schon wussten), dass Firmen wie Blohm und Voss oder Kühne und Nagel ihre Firmengeschichte zur Zeit des Nationalsozialismus nicht aufarbeiten. Auf jeden Fall ist diese Hafenrundfahrt eine lohnenswerte Erfahrung. Alle Infos und die nächsten Termine gibt es auf der Website der Veranstalter.

Ein kurzer Videoausschnitt vom Beginn der Tour, als wir mit der Barkasse Helga durch die Speicherstadt geschippert waren:

Alternative Hafenrundfahrt from Markus Trapp on Vimeo.

Und hier die Bilder der gestrigen Fahrt durch den Hafen, teilweise schon von unterwegs aus getwittert:

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Alternative Hafenrundfahrt bei Traumwetter"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Gabi
Gast

Danke für den Bericht und die vielen schönen Bilder! So konnte ich mich aufs schauen und zuhören konzentrieren und kann Otto trotzdem alles schön bebildert erzählen smile Es war ein schöner Tag und wie Nils sagte: Es erdet.

Joe Meyer
Gast

Danke für den Bericht und die Bilder. Wäre gerne dabei gewesen. Werde die Alternative Hafenrundfahrt auch mal machen. smile

Elke
Gast

Ob ich das Ende Juni schaffe, diese sicherlich sehr lohnenswerte Tour zu machen, weiß ich noch nicht. Das WE ist ja immer kurz … Steht aber jetzt schon mal auf meiner Liste, notfalls fürs nächste Mal. Danke für die Berichterstattung!

wpDiscuz