Ein Tag am Meer – tausend Töne Blau

Blick auf die Ostsee am Brodtener Ufer

Gestern bin ich wieder – wie vor einem Jahr – an die Ostsee gefahren, ans Brodtener Ufer, eine Steilküste an der Lübecker Bucht, die einem von Anfang an einen faszinierenden Blick auf das Meer erlaubt. Parken kann man am Parkplatz des Ausfluglokals Hermanshöhe. Man kann dort ganz wunderbar die Seele baumeln lassen. Hab gelesen und viel nachgedacht. Hier ein paar Bilder der tausend Töne Blau:

4 Gedanken zu “Ein Tag am Meer – tausend Töne Blau

    1. Ich wusste zwar nicht, dass vorletzten Sonntag Palmsonntag war, aber ja: es war toll. Einfach mal eben ans Meer fahren zu können, ist wirklich ein großer Vorteil von Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.