USA: die Wahl des geringeren Übels

Tweet der Woche Ich bin ehrlich gesagt froh, wenn die Wahl in den Vereinigten Staaten vorbei ist. Eines ist doch jetzt schon klar: sie ist die Wahl des geringeren Übels. Es geht gar nicht um einen Sieg einer/s vermeintlich besseren Kandidaten/in, sondern um die Verhinderung des/r Schlechteren. Mit diesem Tweet von @littlewisehen, und deshalb ist er für mich der Tweet der Woche, ist eigentlich alles zur Wahl in den USA gesagt.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "USA: die Wahl des geringeren Übels"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Elke
Gast

Ich bin auch heilfroh, wenn diese Elendsnummer vorbei ist. Ich kam ja in den zweifelhaften Genuss, mehrere Debatten (Kandidaten für Präsidentschaft und Vizepräsidentschaft, Journalisten etc.) vor Ort im TV erleben zu dürfen – und habe mich dann entschieden, dort nur noch zum Baseball einzuschalten. In der Tat bringt dein Tweet der Woche die Angelegenheit bestens auf den Punkt.

trackback

[…] Warnung aus dem letzten Tweet der Woche – «USA: die Wahl des geringeren Übels» – hat ja nichts genutzt. Die irren Amis haben sich nicht dran gehalten und Trump zum 45. […]

wpDiscuz