Yann Tiersen – Arte-Kontert live aus Nantes

Yann Tiersen - live aus Nantes

Wer, wie ich, am Donnerstag nicht zum Konzert von Yann Tiersen in die Laeiszhalle gehen kann, mag sich trösten mit diesem wunderbaren Konzert, das Arte gestern Abend live aus Nantes gestreamt hat und das man hier nachschauen kann:

Das neue Album «Eusa» gefällt mir ausgesprochen gut und es ist eine wahre Freude es in diesem Konzert so eindrücklich und einfühlsam von Tiesren gespielt zu sehen.

Update 10.10.2016: Christian Beer hat mich auf Twitter (deshalb liebe ich Twitter) auf diesen tollen Artikel zu neuen Album von Tiersen hingewiesen, in dem er sich von seiner Musik für den Film «Die fabelhafte Welt der Amélie» in Bezug auf Paris distanziert:

Amélie war ein großer Erfolg, aber trotzdem: Paris mag ich überhaupt nicht! Es ist vielleicht der Ort, den ich am meisten verabscheue auf der ganzen Welt! Die Vorstellung, dass die Leute meine Musik mit dieser Stadt verbinden, ist echt schmerzhaft! Ich spiele die Amélie-Musik auch nie auf meinen Konzerten, obwohl ich immer wieder danach gefragt werde.

Weiter auf Deutschlandradio Kultur: Yann Tiersen: „EUSA“ Ein Album voller bretonischer Heimatliebe.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
wpDiscuz