Der Michel im späten Sonnenlicht

Michel

Am Mittwoch war ich mit einer lieben Kollegin aus der Stabi im Wikimedia Kontor in der Nähe des Michel, wo sich Programmierer (m/w) und Anbieter (m/w) von Kulturdaten im Rahmen von Coding Da Vinci Nord trafen um die Zwischenergebnisse zu besprechen. Auf dem Weg dorthin (und später von dort wieder weg), sind wir auch am Michel vorbei gekommen und dabei habe ich diese Aufnahme gemacht, die durch die starke Sonnenbestrahlung so irreal wirkt. Dieses Bild ist weder bearbeitet, noch hab ich irgendwelche Filter eingesetzt. Der Turm sieht aber im späten Sonnenlicht so aus, als sei er gemalt. Hier auch noch mal im Detail zu sehen udn darunter zwei weitere Aufnahmen. Alle Bilder gibt’s wie immer auf Klick in groß.

Michel - Detail

Michel

Michel

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Der Michel im späten Sonnenlicht"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
ThomasL
Gast

Schöne interessante Bilder die du da gemacht hast. Dadurch wird wieder einmal besonders deutlich welche Bedeutung das Licht beim Fotografieren hat. Deine Augen sind hervorragend geschult um diese Entdeckung zu machen. Es ist einfach nur schön solch ein Bild anzuschauen. Vielen Dank dafür.

wpDiscuz