Grüner Spargel mit in Honig mariniertem Ziegenkäse

Einer der meist aufgerufenen Artikel dieses Blogs ist Gerösteter Grüner Spargel mit Olivenöl & Balsamico aus dem Jahr 2009. Es gab Jahre, da hab ich erst über die Blogstatistik mitbekommen, dass Spargelzeit ist. Denn taucht der Artikel in den Aufrufen auf (ihr glaubt gar nicht, wie viele Menschen “Rezept Grüner Spargel” in Google eingeben), weiß ich, dass wieder Spargelzeit ist. Sieben Jahre nach der Veröffentlichung dieses Rezeptes ist es mal an der Zeit, meiner geschätzten und genussorientierten Leserschaft, eine Variante dieses famosen grünen Spargels aus dem Backofen anzubieten, die gleichzeitig auch Vegetarier erfreuen wird, da man den Schinken auch prima weglassen kann:

Grüner Spargel mit in Honig mariniertem Ziegenkäse

Grüner Spargel mit in Honig mariniertem Ziegenkäse

Die Zubereitung ist sehr einfach, von daher passt das Ganze auch gut zum grünen Spargel:

In der Pfanne pro Ziegenkäse 1/2 EL Butter zerlassen. Den Ziegenkäse darin leicht anbraten, mit Pfeffer und Fleur de Sel (zur Not auch normalem Salz) würzen und auf die angebratene Seite je einen halben Teelöffel Honig geben, mit dem der Ziegenkäse dann noch mariniert wird, ehe man ihn auf die vorgeheizten (!) Teller zum Spargel gibt. In meiner Variante hab ich als Fleischesser noch Schinken aus der Kate dazugegeben, es geht aber sicher auch ohne. Die Kombination aus Spargel mit weißem Balsamico und Ziegenkäse mit Honig löst Geschmacksexplosionen auf dem Gaumen aus, die hier aus Gründen des Jugendschutzes in ihrer körperlichen Auswirkung nicht näher beschrieben werden können.

Guten Appetit!

3 Gedanken zu “Grüner Spargel mit in Honig mariniertem Ziegenkäse

  1. Ertappt! Auch ich schaue jedes Jahr bei dir nach.
    Und für den tröstlichen Grießbrei im Winter bei Frau Creezy.
    Ist es nicht schön, dass die Blogs auch tolle (Koch-)Archive geworden sind? Irgendwann wird man sagen: “Der große Trapp”. Oder so.

    1. @Indica: Was für eine Ehre. Freue mich auch immer, wenn ich auf Twitter (oder sonstwo im Netz) lese: «Heute machen wir wieder den Text & Blog-Spargel». Mehr kannst Du als Blogger nicht erreichen. 😉

  2. Hihi, “Text&Blog”-Spargel ist auch gut!
    Du wirst das Blogger-Verdienstkreuz am Bande erhalten. In Anerkennung deines unermüdlichen Einsatzes im Namen des grünen Spargels. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.