Fertiggerichte oder lieber selbst kochen?

Gerade auf ZDFneo gesehen, zum Glück gibt’s die Sendung auch auf YouTube. Angenehm ausgewogene Information zum Thema. Fazit von Sterne-Koch Nelson Müller (Porträt): Ab und zu ein Fertiggericht essen – wenn es mal schnell gehen muss oder man einfach keine Lust hat zu kochen – ist nicht schlimm. Selbst kochen ist aber immer noch das beste.

Beschreibung der Sendung:

Fertiggerichte im Test: 20 Milliarden Euro geben die Deutschen für Fertigprodukte aus – doch zahlreiche Lebensmittelskandale haben Verbraucher skeptisch gemacht. ?Sternekoch Nelson Müller geht bei “ZDF zeit” der Frage nach: Wie gut sind Fertiggerichte? Sind sie tatsächlich zu fett, zu salzig und zu ungesund? Sind sie wirklich so billig? Und wie gut schmecken sie? Zusammen mit seinen Gästen stellt Nelson Müller die Fertiggerichte auf den Tisch und auf den Prüfstand.

Beeindruckend ist auch eine Szene, in der Nelson Müller zeigt, dass man ein gesundes Essen auch in unter 9 Minuten selbst kochen kann.

Hamburger finden Bücher und Artikel zum Thema Fertiggerichte in beluga.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Fertiggerichte oder lieber selbst kochen?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Brynja
Gast
Bleib’ grad’ oft bei ZDFneo hängen. Den Beitrag hatte ich aber vorher nicht gesehen. Danke. Ist echt ganz gut gemacht. Und fairer als ich erwartet hatte. Dass die Ökobilanz von Fertiggerichten knapp besser ist als bei Selbstgekochtem, fand ich weniger überraschend als die Tester. Genauso wenig hat mich überrascht, dass Bolognese aus Tüte, Dose oder Glas eklig ist. Ich find’ die mit Fleisch drin riechen wie Hundefutter. Sorry Also lieber einfache Tomatensoße nehmen oder was aus der Tiefkühltruhe, wenn man Lust auf Fleisch hat. Ich koch viel selbst, aber wenn ich mal keine Zeit hab, genieße ich meine Frosta-Beutel auch.
Franka
Gast

Und es ist doch schlimm. Konservendosen sind innen beschichtet und zwar mit Epoxidharz, das Weichmacher enthält. – Ich habe gerade die wenigen Konservendosen, die ich hatte, weggegeben.

Paddy
Gast

wer von Fertiggerichten geheilt werden will sollte mal von dd kasslerbraten mit Sauerkraut und kaPü probieren . Ich garantiere bei dem Ekel nachgeschmack vom Sauerkraut (der nichtmal irgendwie sauer ist, und Kassler sollte wenigstens leicht Räucherlich schmecken. *hust*) da überlegt man es sich 3mal ob man des Geschmacks Willens nicht lieber selber kocht. wink ich war nach ein paar Gabeln echt komplett bedient. Und das für 3€ da vergeht einem echt alles! ??

wpDiscuz