Die Nacht der langen Messages

So treffend hat bisher noch selten jemand Weblogs beschrieben…

Sie führen Tagebuch, geben Insiderwissen weiter, decken Skandale auf, durchforsten bis zum Morgengrauen das Internet: Die «Blogger» mischen Chatting und Poesie mit Journalismus und Politik. Ihr Medium könnte das Medium werden.

…wie Katharina Borchert in Ihrem Artikel in der Weltwoche.
[via notizen aus der provinz]

Ein Gedanke zu “Die Nacht der langen Messages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.