Harry-Potter-Bingo im Literaturcafé

Harry-Potter-Bingo Das Literaturcafé lädt zum Harry-Potter-Bingo ein. Nach dem Platitüden-Bingo, das uns im Vorjahr einige gern gespielte, WM-begleitende Bingo-Runden bescherte, diesmal eine geniale Umsetzung aus dem Bereich der phrasendreschenden Literaturberichterstattung. Die genauen Regeln, den ersten Joker und die Info zum Gewinn gibt es im Literaturcafé. Teilnahme auch (und gerade) für Harry-Potter-Ignoranten (wie mich) empfehlenswert. Klasse Idee!

[Update 26.7.07: Und das Bingo ist bereits gelöst. Die komplette erste Reihe ist schon aufgetaucht. Links beim Literaturcafé.]

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Harry-Potter-Bingo im Literaturcafé"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Quintus
Gast

Schade, dass dies nicht auf dem Zettel steht winkE-Mail-Wurm tötet Harry Potter

Carmen
Gast
Ich habe das Gefühl, dass es mittlerweile nur noch “phrasendreschende Berichterstattung” gibt (siehe Knut, siehe Paris H. – um mal nur bei Trivia zu bleiben). Warum sollte da ausgerechnet das erfolgreichste Buch nach der Bibel (ich glaube, das stimmt) eine Ausnahme sein? Siehe dazu auch den Beitrag von Quintus über das “Sommerloch“.) [Link nachträglich von Markus eingefügt.] Ich möchte mal noch ein anderes Detail mit euch teilen: Die Autorin nutzt allerdings die Popularität des Werkes und die “Macht”, die sich daraus für sie ergibt, nicht nur, um den Verlagen abartige Vorschriften für Druck, Übersetzung, Auslieferung und die Geheimhaltung rundum zu… Read more »
rob
Gast

http://www.chip.de/news/c1_news_27995866.html

Harry Potter: Siebtes Buch als Raubkopie im Netz

wpDiscuz