Hape Kerkeling: Grand Prix Parodie 1987

Aus Anlass der heutigen Grand-Prix-Vorentscheidung, über die ja auch in vielen Blogs live berichtet wird (etwa hier, mit tollem Trailer, oder dort) und in Verbindung mit dieser Meldung («Kerkeling will den Grand Prix»), möchte ich hier noch einmal den Klassiker der Grand-Prix-Parodie schlechthin präsentieren, den aus dem Jahr 1987 stammenden Gag, als Hape so herrlich die Grand-Prix-Ping-Päng-Points vergab:


Direktlink YouTube

Mit diesem Herrn hat doch der 87er Kerkeling eigentlich nichts mehr gemein, oder?

3 Gedanken zu “Hape Kerkeling: Grand Prix Parodie 1987

  1. Einfach herrlich, Hape ist wirklich ganz groß!

    Sehr schön sind auch die Männerfrisuren im Publikum, da kann sich der ein oder andere Fußballer noch gehörig was abgucken…

  2. @Aengelchen: Freut mich (und wird Hape freuen ;-)).
    @Lars: Wohl wahr, ein paar fiese Scheitel sind dabei (sowohl im Publikum, als auch in den von Hape dargestellten Rollen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.