Tobias Moorstedt bucht Blogreise

Wieder einmal hat einer nicht verstanden, wie Blogs funktionieren, und jetzt hat er eine Rundreise durch die Blogosphäre gebucht: Es handelt sich um Tobias Moorstedt, der auf jetzt.de seine «9 Thesen über Blogs» veröffentlicht.
Erste Reisestationen für den schlecht informierten Journalisten:
Klaus Eck | Basic Thinking | Frank Helmschrott | Spreeblick | Rainer Helmes | Medienlese | und so weiter und so fort

Ich mag die Debatte, ob Blogs journalistisch sind oder nicht, – wie viele andere auch – schon nicht mehr hören. Aber der in dieser Angelegenheit gern gemachte Vorwurf, Blogger veröffentlichten Texte ohne redaktionelle Kontrolle bzw. ohne eine professionelle Recherche, lässt einen hier natürlich fragen: Wo war denn die Redaktion des Magazins der Süddeutschen Zeitung, als man Herrn Moorstedt mit seinen Thesen an die Öffentlichkeit ließ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *