Saarpolygon – Begehbares Denkmal zum Ende des Bergbaus im Saarland

Saarpolygon

Vorgestern war ich mit meinem Bruder auf dem Saarpolygon. Ein im Vorjahr eingeweihtes beeindruckendes Denkmal zum Ende des saarländischen Steinkohlebergbaus auf der Bergehalde Duhamel in Ensdorf. Faszinierend, wie sich die Form dieses Monumentes scheinbar verändert, je nach Perspektive der Betrachtung. Und nicht minder beindruckend sind die Zahlen zum Bauwerk:

Das begehbare Denkmal ist rund 30 Meter hoch. Zu dem rund 35 Meter überspannenden Querstück führen von beiden Seiten genau 132 Stufen in 25 Meter Höhe. Die Aussichtsplattform wiegt rund 60 Tonnen.

Weitere Daten und Hintergründe im oben verlinkten Wikipedia-Artikel.

Hier eine Bildergalerie mit einer Auswahl meiner Fotos. Weiter lesen

Heimaturlaub im Saarland – Reise zurück in die Vergangenheit

See auf dem Campingplatz Königsbruch

Letztes verlängertes Wochendende (von Himmelfahrt 25.5. – Montag 29.5.) war ich im Saarland auf Heimaturlaub. Es bot sich an, vor dem am Dienstag begonnenen Bibliothekartag in Frankfurt ein paar Tage in der alten Heimat zu verbringen. Was für ein Glücksfall mit dem Wetter, richtig schön heiß, so wie ich es mag. Und mit meinem Bruder und seiner Familie war ich auch zwei mal auf dem Campingplatz Königsbruch (bei Homburg), wo ich schon als kleines Kind mit meinen Eltern war. Eine Radtour mit meinem Bruder zum alten Erbacher Bahnhof (heute befindet sich dort ein Tierheim) wurde zu einer Reise in die Vergangenheit. Über die selben holprigen Wald- und Wiesenwege, mit teils dichter bewachsener Umgebung, aber eigentlich alles wie früher. Ich kam wieder an Orten vorbei, wo ich zum Teil seit über 30 Jahren nicht mehr war. Zum Beispiel an einer Schranke zu einem Waldweg, auf der wir früher als Jugendliche stundenlang gesessen hatten. Ein ganz sonderbares Gefühl. Schön, wieder dort gewesen zu sein.

Hier noch ein paar Bilder:
Weiter lesen

«Einer von uns» von Stephan Richter – Sehr starker Max-Ophüls-Gewinner 2016

«Einer von uns» von Stephan Richter

Eine gute Nachricht für den deutschsprachigen Film: Mit dem österreichischen Erstlingswerk «Einer von uns» des in Dresden geborenen und in Wien lebenden Regisseurs Stephan Richter hat ein ganz starkes Jugenddrama den 37. Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken gewonnen. Hab den Film letztes Jahr in San Sebastián gesehen und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Weiter lesen

Über das Saarland – Faszinierende Drohnenaufnahmen von Alexander M. Groß

Über das Saarland, Alexander M. Groß

Mit seiner Drohnenkamera macht mein lieber Freund Alexander M. Groß in meiner saarländischen Heimat die tollsten Aufnahmen. Nun hat er aus Filmen von 2015 eine Showreel zusammengestellt, die einen atemlos vor dem Bildschirm staunen lässt. Wie schön das Saarland doch ist, hach. Kein Film der Heimattümelei, sondern eine Zusammenstellung der Wirklichkeit des kleinsten deutschen Flächenlandes, das zwischen immer noch sichtbarer Bergbauvergangenheit und landschaftlicher Schönheit zu faszinieren weiß. Und aus der Vogelperspektive betrachtet erst recht.

Den Film unbedingt im Großbild und in HD betrachten, der ist echt der Hammer: Weiter lesen

Berghalde Göttelborn

haldegoettelborn1

Bei traumhaft schönem Wetter mit dem Bruder heute Vormittag einen Spaziergang über die Berghalde Göttelborn gemacht. Ich zitiere aus der Wikipedia:

Die Bergehalde des ehemaligen Verbundbergwerkes Göttelborn-Reden prägt als weithin sichtbares Zeugnis des Bergbaus in Göttelborn die Landschaft des Ortes und seiner Umgebung entscheidend mit. Die Nordseite der Halde wurde begrünt, damit ein natürlicheres Aussehen entsteht und die Halde nicht mehr länger wie ein Fremdkörper erscheint. Auf der Bergehalde wurde im Jahr 2006 der sogenannte Himmelspfeil, eine lang und schräg ansteigende asphaltierte Rampe zwischen der Bergehalde und der Solaranlage errichtet.

Die Aussicht nach allen vier Himmelsrichtungen hin ist wirklich beeindruckend. Und die Landschaft oben auf der Berghalde hat was futuristisches. Schön hier. Vor fünf Jahren war ich schon mal hier zum Neujahrsspaziergang 2011, damals war alles schneebedeckt. Hier noch ein paar Fotos von heute:
Weiter lesen