Gesunder Menschenverstand

Tweet der Woche Gesundheitstipps kritisch zu hinterfragen, kann nie schaden. So geschehen im Tweet der Woche von “Assistenzarzt” @JoStowasser:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Trost beim Blick über’n Teich

Tweet der Woche Wer über die aktuelle politische Situation in Deutschland enttäuscht oder gar besorgt ist, muss nur einen Blick über den Großen Teich werfen und findet die Situation plötzlich gar nicht mehr so schlimm. Oder, wie die @heuteshow es im Tweet der Woche ausdrückt:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Dobrindts dummdreiste Revolution

Tweet der Woche Der erste Tweet der Woche des neuen Jahres kommt von der wunderbaren @_popo_catepetl.

Und so großartig wie der Tweet ist auch das ihm zugrundeliegende Interview von Marietta Slomka, die dem dummdreisten Dobrindt nicht auf den Leim geht, sondern ihn regelrecht vorführt:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Advent, Advent… die Kupferstiche brennen

Tweet der Woche Was @BirgitLippeck mit den Kupferstichen der @StabiHH geschaffen hat, ist wirklich bewundernswert. Ein frecher, höchst kreativer Adventskalender, für den als pars pro toto das 7. Türchen als Tweet der Woche ausgezeichnet werden soll:

Danke Birgit für diesen kreativen Umgang mit Kulturdaten. Ganz im Sinne Deines und unseres Engagements in Coding Da Vinci.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Beste Tweets ins Protokoll des Bundestages

Tweet der Woche Die beste Reaktion auf Schäubles etwas aus der Zeit gefallenen Brief an die Bundestagsabgeordneten, in dem er das Twittern im Bundestag für unerwünscht erklärt hatte, ist für mich der Tweet der Woche von @Tobias_Schulze:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Wetter geht immer

Tweet der Woche

Wetter ist ein allseits beliebtes Thema. In jedem Smalltalk und natürlich auch auf Twitter. Einen besonders schönen Wetter-Tweet hat der @Wortagent verfasst:

Das Besondere an diesem Tweet ist ja nicht nur der hohe Grad an Wahrhaftigkeit, sondern, dass man ihn ganzjährig einsetzen kann – und das ist ja bei Wetter-Tweets gar nicht so einfach. wink
Weiter lesen